Angebote zu "Deutschen" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Messias HWV 56, Klavierauszug, m. Varianten...
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Georg Friedrich Händel gilt als der erste und wichtigste Vertreter Englands für die Gattung des Oratoriums. Vor allem der Messias wird als Inbegriff geistlicher Musik angesehen und zählt auch im deutschen Sprachraum zu den am häufigsten musizierten Werken. Dabei lag das Werk nie in einer endgültigen Form vor, denn Händel nahm bedingt durch sich wandelnde Aufführungsbedingungen und Solisten verschiedene Umarbeitungen vor. Der vorliegende Klavierband enthält alle Alternativfassungen der solistischen Sätze. Eine Konkordanz ermöglicht die Zuordnung zu den unter Händels Leitung stattgefundenen Aufführungen zwischen der Dubliner Erstaufführung 1742 und den Londoner Konzerten bis 1754.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Der Messias HWV 56, Klavierauszug, m. Varianten...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Georg Friedrich Händel gilt als der erste und wichtigste Vertreter Englands für die Gattung des Oratoriums. Vor allem der Messias wird als Inbegriff geistlicher Musik angesehen und zählt auch im deutschen Sprachraum zu den am häufigsten musizierten Werken. Dabei lag das Werk nie in einer endgültigen Form vor, denn Händel nahm bedingt durch sich wandelnde Aufführungsbedingungen und Solisten verschiedene Umarbeitungen vor. Der vorliegende Klavierband enthält alle Alternativfassungen der solistischen Sätze. Eine Konkordanz ermöglicht die Zuordnung zu den unter Händels Leitung stattgefundenen Aufführungen zwischen der Dubliner Erstaufführung 1742 und den Londoner Konzerten bis 1754.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Mio Caro Händel
10,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Musik von Georg Friedrich Händel hält die Sopranistin Simone Kermes seit ihrer Jugend gefangen, seitdem sie beim Weihnachtskonzert "Süße Stille, sanfte Quelle" aus seinen "Neun deutschen Arien" singen durfte. Für Simone Kermes wurden Händels Werke immer wieder zu wichtigen Eckpfeilern ihrer Karriere, ob bei der Aufnahmeprüfung an der Hochschule in Leipzig oder beim Vorsingen für ihre erste Opernrolle. Ihr Album "Mio caro Händel" widmet Simone Kermes in 16 ausgewählten Arien ihrem "Wegbereiter, Schutzengel, Idol". Begleitet wird sie vom Ensemble Amici Veneziani mit dem renommierten Geiger Boris Begelmann als Konzertmeister. Natürlich fehlen auch die Händel-Hits "Ombra ma fu" (aus Serse) und Kermes Lieblings-Arie "Lascia ch'io pianga (aus Rinaldo) nicht, ebenso wie die Arie, mit der ihre Liebe zu Händel begann; "Süße Stille, sanfte Quelle". Darüber hinaus glänzen Kermes und das Orchester aber auch mit weniger bekannten Arien aus Opern und Oratorien des berühmten Barockkomponisten: aus Rinaldo (Furie terribili!), aus Giulio Cesare (Piangerò la sorte mia), aus Amadi di Gaula (Ah!Spietato!), Il Trionfo del tempo (Combe nembo...), Rodelina (Se'l mio duol..), Athalia (My vengenance), Saul (Author of peace), Deidamia (M'hai resa infelice"), Lothario (Scherza in mar ..) und The triumph of time and truth (Guardian Angels). Ein stimmungsvolles und abwechslungsreiches Album für alle Freunde barocker Musik.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Mio Caro Händel
10,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Musik von Georg Friedrich Händel hält die Sopranistin Simone Kermes seit ihrer Jugend gefangen, seitdem sie beim Weihnachtskonzert "Süße Stille, sanfte Quelle" aus seinen "Neun deutschen Arien" singen durfte. Für Simone Kermes wurden Händels Werke immer wieder zu wichtigen Eckpfeilern ihrer Karriere, ob bei der Aufnahmeprüfung an der Hochschule in Leipzig oder beim Vorsingen für ihre erste Opernrolle. Ihr Album "Mio caro Händel" widmet Simone Kermes in 16 ausgewählten Arien ihrem "Wegbereiter, Schutzengel, Idol". Begleitet wird sie vom Ensemble Amici Veneziani mit dem renommierten Geiger Boris Begelmann als Konzertmeister. Natürlich fehlen auch die Händel-Hits "Ombra ma fu" (aus Serse) und Kermes Lieblings-Arie "Lascia ch'io pianga (aus Rinaldo) nicht, ebenso wie die Arie, mit der ihre Liebe zu Händel begann; "Süße Stille, sanfte Quelle". Darüber hinaus glänzen Kermes und das Orchester aber auch mit weniger bekannten Arien aus Opern und Oratorien des berühmten Barockkomponisten: aus Rinaldo (Furie terribili!), aus Giulio Cesare (Piangerò la sorte mia), aus Amadi di Gaula (Ah!Spietato!), Il Trionfo del tempo (Combe nembo...), Rodelina (Se'l mio duol..), Athalia (My vengenance), Saul (Author of peace), Deidamia (M'hai resa infelice"), Lothario (Scherza in mar ..) und The triumph of time and truth (Guardian Angels). Ein stimmungsvolles und abwechslungsreiches Album für alle Freunde barocker Musik.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Händelstadt Halle (Saale)
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Anfang war das Salz. Mit ihm begann die beeindruckende, über 1200-jährige Geschichte von Halle an der Saale, deren vielfältige Zeichen noch heute und nicht nur in repräsentativen Sakral- und Profanbauten lesbar sind. In Halle wurde Georg Friedrich Händel geboren und ging seine ersten musikalischen Schritte, hier wirkten Kardinal Albrecht von Brandenburg, Nickel Hoffmann, Matthias Grünewald, Martin Luther, August Hermann Francke oder Christian Thomasius. Und weil Halle mit der Burgruine auf dem Giebichenstein und vielen grünen Oasen verzaubert, zog es auch die bedeutendsten Dichter der deutschen Romantik regelmäßig hierher. Belegten die DDR-Jahre die in die Jahre gekommene Saale-Diva noch mit dem Ruf einer grauen Stadt im Chemiebezirk, ist Halle heute die moderne, vitale und sehr besuchenswerte Kulturhauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Als Heimstatt der Musen und Museen, des Wissens und der Wissenschaft, als Ort zweier Burgen, vieler Parks, Gärten und Naturrefugien an der Saale, als Medienzentrum und mit regelmäßig wiederkehrenden kulturellen Höhepunkten, insgesamt also mit einer kurzweiligen Verbindung aus Historie und Gegenwart, empfängt Halle seine Gäste, um sie auf mannigfaltige Weise zu überraschen. Ein äußerst anschaulicher und großzügiger Fotoexkurs auf zahlreichen Doppelseiten mit bestechend schönen Aufnahmen und detailreichen Luftbildern, die dem interessierten Leser neue Einsichten, interessante Details und überraschende Einblicke offenbaren.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Händelstadt Halle (Saale)
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Anfang war das Salz. Mit ihm begann die beeindruckende, über 1200-jährige Geschichte von Halle an der Saale, deren vielfältige Zeichen noch heute und nicht nur in repräsentativen Sakral- und Profanbauten lesbar sind. In Halle wurde Georg Friedrich Händel geboren und ging seine ersten musikalischen Schritte, hier wirkten Kardinal Albrecht von Brandenburg, Nickel Hoffmann, Matthias Grünewald, Martin Luther, August Hermann Francke oder Christian Thomasius. Und weil Halle mit der Burgruine auf dem Giebichenstein und vielen grünen Oasen verzaubert, zog es auch die bedeutendsten Dichter der deutschen Romantik regelmäßig hierher. Belegten die DDR-Jahre die in die Jahre gekommene Saale-Diva noch mit dem Ruf einer grauen Stadt im Chemiebezirk, ist Halle heute die moderne, vitale und sehr besuchenswerte Kulturhauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Als Heimstatt der Musen und Museen, des Wissens und der Wissenschaft, als Ort zweier Burgen, vieler Parks, Gärten und Naturrefugien an der Saale, als Medienzentrum und mit regelmäßig wiederkehrenden kulturellen Höhepunkten, insgesamt also mit einer kurzweiligen Verbindung aus Historie und Gegenwart, empfängt Halle seine Gäste, um sie auf mannigfaltige Weise zu überraschen. Ein äußerst anschaulicher und großzügiger Fotoexkurs auf zahlreichen Doppelseiten mit bestechend schönen Aufnahmen und detailreichen Luftbildern, die dem interessierten Leser neue Einsichten, interessante Details und überraschende Einblicke offenbaren.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Das Händel-Album, 1 Audio-CD
7,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Händel-Album präsentiert unverzichtbare Ausschnitte aus den schönsten Opern und Oratorien von Georg Friedrich Händel. Darunter "Ombra mai fu" aus "Serse", Lascia ch'io pianga aus "Rinaldo", das Hallelujah aus dem "Messias", sowie Auszüge aus der Feuerwerksmusik, der Wassermusik u.v.m.Die Serie Excellence präsentiert Komponisten-Portraits für Einsteiger & Entdecker, die unverzichtbare Höhepunkte enthalten und einen breiten Überblick über die Vielfältigkeit ihres Schaffens geben. Erstklassige Interpretationen herausragender Klassik-Künstler zeichnen jeweils ein ganz besonderes Portrait eines Komponisten. Kurze Einführungstexte erschließen zudem einen spannenden Zugang zu Werk und Leben. Exzellente Qualität unter dem Siegel der Deutschen Grammophon, das ist Excellence. Für Einsteiger, Entdecker und perfekt auch als Geschenk oder kleine Aufmerksamkeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Viola D'Emozione, 1 Audio-CD
7,84 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gambenspielerin Maddalena Del Gobbo präsentiert ihr Debüt-Album auf Archiv Produktion: "Viola d'Emozione".Das außergewöhnliche musikalische Talent der in Udine (Italien) geborenen del Gobbo wurde schon früh entdeckt. Mit 13 Jahren wurde sie in die Violoncello-Klasse des Konservatoriums Wien aufgenommen und 2012 bewies sie ihre Virtuosität als Finalistin des internationalen Gamben-Wettbewerbs "Principe Francesco Maria Ruspoli".Zum 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach präsentiert sie eine Auswahl der Stücke von deutschen Komponisten aus dem XVIII. Jahrhundert: Georg Friedrich Händel, Carl Friedrich Abel, Georg Philipp Telemann und Carl Philipp Emanuel Bach selbst. Auf der Reise in die Welt der Alten Musik wird sie von dem Cembalisten Ewald Donhoffer begleitet."Viola d'Emozione" ist ein empfehlenswertes Album sowohl für Kenner als auch für Entdecker des zärtlichen Gambenklangs.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Allgemeine Illustrierte Encyklopädie der Musikg...
33,84 € *
ggf. zzgl. Versand

Professor Hermann Ritter, Dozent der Musikgeschichte an der königlichen Musikschule Würzburg, verfasste dieses insgesamt sechsteilige Werk mit viel Sachverstand und einer leicht verständlichen Sprache.Ergänzt werden seine Ausführungen durch viele Bilder und Illustrationen.Der vorliegende vierte Band erläutert die Musikentwicklung auf dem Boden von Deutschland. Ritter geht dabei ausführlich auf die deutschen Klassiker der Tonkunst Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Christoph Willibald von Gluck, Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven ein. Im Anhang führt der Autor die Theoretiker des 17. und 18. Jahrhundert sowie namhafte Musiker der zweiten Hälfte des 18. und der ersten Hälfte des 19. Jahrhundert auf.Der Europäische Musikverlag hat es sich zur Aufgabe gemacht, historische Literatur zu Musik, Musikern und Kultur durch qualitativ hochwertige Nachdrucke der Originalausgaben für jeden Liebhaber und interessierten Leser zu erhalten.Das vorliegende Buch ist ein Nachdruck der Originalausgabe von 1901.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot