Angebote zu "Bibel" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Birnbaum Messias von Georg Friedrich Hän - Bibe...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.11.2016, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Bibel und Musik 5, Auflage: 1/2016, Autor: Birnbaum, Elisabeth, Verlag: Verlag Katholisches Bibelwerk GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Georg Friedrich // Händel // Messias // Musikgeschichte // Oratorium Messias, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 223 S., mit Leseband, Seiten: 223, Format: 1.6 x 20.5 x 14 cm, Gewicht: 362 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Das Oratorium Israel in Egypt von Georg Friedri...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Oratorium Israel in Egypt von Georg Friedrich Händel ab 22 € als gebundene Ausgabe: Bibel und Musik. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Das Oratorium Israel in Egypt von Georg Friedri...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Oratorium Israel in Egypt von Georg Friedrich Händel ab 22 EURO Bibel und Musik

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Festl. Adventskonzert 2009 Dresdner Frauenkirche
7,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Es ist wohl einer der schönsten und bekanntesten Orte Deutschlands, um ein festliches Advents-Konzert in erstklassiger Besetzung zu veranstalten: Die Frauenkirche Dresden bot auch 2009 den wunderschönen Rahmen für ein gelungenes vorweihnachtliches Festkonzert in einer Traumbesetzung: die Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Christoph Eschenbach, die Cellistin Sol Gabetta, Bariton Thomas Hampson und Mezzo-Sopranistin Magdalena Kozena waren zusammen mit dem Chor der Sächsischen Staatsoper und dem berühmten Dresdner Kreuzchor die Garanten für ein außergewöhnlich schönes Konzert. Im Mittelpunkt des Konzertes standen Werke von Georg Friedrich Händel (aus dem Messias, Solist Thomas Hampson) und von Felix Mendelssohn Bartholdy ('Vom Himmel hoch', 'Dank Dir sei Gott', 'Herr Gott Abrahams..'). Die Cellistin Sol Gabetta rührte die Herzen aller mit Blochs 'Prayer' und begeisterte mit dem Allegro aus einem Cellokonzert von Vivaldi, und Magdalena Kozena sang wunderbare Bibel-Lieder von Dvorak. Der Dresdner Kreuzchor war zu hören mit 'Freut euch und jubilieret', 'Maria durch ein Dornwald ging' und 'Uns ist ein Kind geboren', und zum Abschluss des stimmungsvollen Konzertes sangen Magdalena Kozena und Thomas Hampson das berühmte 'Tochter Zion'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Festl. Adventskonzert 2009 Dresdner Frauenkirche
7,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Es ist wohl einer der schönsten und bekanntesten Orte Deutschlands, um ein festliches Advents-Konzert in erstklassiger Besetzung zu veranstalten: Die Frauenkirche Dresden bot auch 2009 den wunderschönen Rahmen für ein gelungenes vorweihnachtliches Festkonzert in einer Traumbesetzung: die Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Christoph Eschenbach, die Cellistin Sol Gabetta, Bariton Thomas Hampson und Mezzo-Sopranistin Magdalena Kozena waren zusammen mit dem Chor der Sächsischen Staatsoper und dem berühmten Dresdner Kreuzchor die Garanten für ein außergewöhnlich schönes Konzert. Im Mittelpunkt des Konzertes standen Werke von Georg Friedrich Händel (aus dem Messias, Solist Thomas Hampson) und von Felix Mendelssohn Bartholdy ('Vom Himmel hoch', 'Dank Dir sei Gott', 'Herr Gott Abrahams..'). Die Cellistin Sol Gabetta rührte die Herzen aller mit Blochs 'Prayer' und begeisterte mit dem Allegro aus einem Cellokonzert von Vivaldi, und Magdalena Kozena sang wunderbare Bibel-Lieder von Dvorak. Der Dresdner Kreuzchor war zu hören mit 'Freut euch und jubilieret', 'Maria durch ein Dornwald ging' und 'Uns ist ein Kind geboren', und zum Abschluss des stimmungsvollen Konzertes sangen Magdalena Kozena und Thomas Hampson das berühmte 'Tochter Zion'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Festl. Adventskonzert 2009 Dresdner Frauenkirche
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Es ist wohl einer der schönsten und bekanntesten Orte Deutschlands, um ein festliches Advents-Konzert in erstklassiger Besetzung zu veranstalten: Die Frauenkirche Dresden bot auch 2009 den wunderschönen Rahmen für ein gelungenes vorweihnachtliches Festkonzert in einer Traumbesetzung: die Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Christoph Eschenbach, die Cellistin Sol Gabetta, Bariton Thomas Hampson und Mezzo-Sopranistin Magdalena Kozena waren zusammen mit dem Chor der Sächsischen Staatsoper und dem berühmten Dresdner Kreuzchor die Garanten für ein außergewöhnlich schönes Konzert. Im Mittelpunkt des Konzertes standen Werke von Georg Friedrich Händel (aus dem Messias, Solist Thomas Hampson) und von Felix Mendelssohn Bartholdy ('Vom Himmel hoch', 'Dank Dir sei Gott', 'Herr Gott Abrahams..'). Die Cellistin Sol Gabetta rührte die Herzen aller mit Blochs 'Prayer' und begeisterte mit dem Allegro aus einem Cellokonzert von Vivaldi, und Magdalena Kozena sang wunderbare Bibel-Lieder von Dvorak. Der Dresdner Kreuzchor war zu hören mit 'Freut euch und jubilieret', 'Maria durch ein Dornwald ging' und 'Uns ist ein Kind geboren', und zum Abschluss des stimmungsvollen Konzertes sangen Magdalena Kozena und Thomas Hampson das berühmte 'Tochter Zion'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot